Juli

5. JuliAslha PujaBuddhismus
13. – 15. JuliO-bonBuddhismus
30. JuliTischa beAwJudentum
31. JuliId al-AdhaIslam
Aslha Puja (Buddhistisch)

Mit diesem heiligen Feiertag gedenken gläubige Buddhisten der ersten Predigt und Lehrrede von Buddha im Wildpark Isipatana bei Benares. Er hielt die Predigt vor fünf Asketen am Dhamma-Tag, nachdem er erleuchtet wurde. Diese erste Predigt enthielt bereits alle wichtigen Inhalte der buddhistischen Lehre. Wie die vier edlen Wahrheiten und den edlen achtfachen Pfad. In den meisten Tempeln in Thailand finden an diesem Tag Prozessionen statt und viele religiöse Zeremonien werden vollzogen. Wichtig an diesem Feiertag ist auch das gemeinsame Sprechen der ersten Predigt. Es findet meist während einer Nachtwache statt.

O-Bon (Buddhistisch)

Ähnlich wie an Allerheiligen gedenken japanische Familien am Obon-Fest der Toten. Nach ihrer Vorstellung kommen die Seelen der Verstorbenen zurück ins Haus der Familie. Kleine Kerzen am Straßenrand leuchten ihnen den Weg. (BR Interkultureller Kalender 2016)

Tischa BeAw (Jüdisch)

Tischa beAw – Der 9.Aw ist ein Gedenk- und Fasttag zur Erinnerung an die Zerstörung des 1.Tempels in Jerusalem (Bajith Rishon) durch die Babylonier und an die Zerstörung des 2. Tempels in Jerusalem (Bajith Sheni) durch die Römer. Jüdische Feiertage

Id al-Adha (Islam)

An Eid al-Adha (türkisch: Kurban Bayram) gedenken Muslime der Bereitschaft Ibrahims, seinen Sohn Ismael für Gott zu opfern. Die Geschichte ist auch Christen und Juden ein Begriff – nur die Namen der Protagonisten variieren. timeanddate feiertage